News

17.08.2017
Stefan Evers zum "Tegel-Gipfel" in Potsdam

Zum "Tegel-Gipfel" am 16. August 2017 in Potsdam erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers:

16.08.2017
Senat muss bei der „Historischen Mitte“ die Prozesse beschleunigen
Florian Graf, Fraktionsvorsitzender, und Stefan Evers, stadtentwicklungspol. Sprecher

Die Kehrtwende von Bausenatorin Lompscher bei der Entwicklung der „Historischen Mitte“ war längst überfällig. Nachdem der Senat das Thema lange schleifen ließ, nimmt er die versprochene Bürgerbeteiligung jetzt hoffentlich endlich er...

16.08.2017
Mehr Personal für Anti-Terror-Dienststellen der Polizei erforderlich angesichts der Syrien- und Irakrückkehrer in Berlin
Stephan Lenz, verfassungsschutzpol. Sprecher

Um der Bedrohung durch Gefährder, die aus Syrien und Irak nach Berlin zurückkommen, adäquat begegnen zu können, ist eine unmittelbare Verstärkung der für die Terrorismus-bekämpfung zuständigen polizeilichen Dienststellen zwingend ...

15.08.2017
Herzlichen Glückwunsch, Friede Springer, zum 75. Geburtstag!
Florian Graf, Vorsitzender der CDU-Fraktion

Anlässlich ihres 75. Geburtstags gratuliere ich Friede Springer, Trägerin des Verdienstordens des Landes Berlin, ganz herzlich zu diesem ganz besonderen Ehrentag. Im Namen der gesamten CDU-Fraktion wünsche ich ihr für die kommenden Lebensjahre weiter...

15.08.2017
BVG bestätigen, dass Videoüberwachung Straftaten verhindern kann – wann versteht der Senat diese Botschaft?
Burkard Dregger, innenpol. Sprecher

Wenn der Nahverkehr dank Videotechnik sicherer geworden ist und die BVG erklären, dass die Kameras eben ‚doch manche Taten verhindern‘*, sollte das dem Innensenator und den anderen Senatsblockierern der öffentlichen Sicherheit zu denken geben. Die ...

15.08.2017
Räumung der besetzten Teppichfabrik war überfällig
Kurt Wansner, CDU-Abgeordneter Friedrichshain-Kreuzberg

Nach der linksextremen Gewalt mit Angriffen auf Polizisten rund um die ehemalige Teppichfabrik in Alt-Stralau ist die Räumung eine längst überfällige Entscheidung gewesen.

15.08.2017
Air Berlin: Sorge um Mitarbeiter – Wirtschaftsfaktor erhalten
Florian Graf, Vorsitzender der CDU-Fraktion und Oliver Friederici, verkehrspol. Sprecher

Der Insolvenzantrag von Air Berlin stellt die Stadt vor schwierige Herausforderungen. Die 1978 gegründete Airline ist einer von vielen Werbeträgern unserer Stadt, und der Insolvenzantrag ist ein schwerer Schlag. 

15.08.2017
Skandalbau am Leipziger Platz soll vollendet werden
Stefan Evers, stadtentwicklungspol. Sprecher

Das Bauprojekt am Leipziger Platz soll bis zum Jahr 2019 vollzogen werden.Die Art und Weise der Genehmigung für das Projekt ist und bleibt ein Skandal.

12.08.2017
Wir müssen die Freiheit jeden Tag verteidigen
Florian Graf, Vorsitzender der CDU-Fraktion

Mit dem Bau der Berliner Mauer zementierte das DDR-Unrechtsregime seine Menschenverachtung und seinen Willen, den eigenen Bürgerinnen und Bürger die Freiheit zu rauben. Erst 28 Jahre später gelang es dem Volk, sich gegen die SED-Machthaber zu erheben und ...

11.08.2017
Dokumentationsarbeit zum SED-Regime: Ehemaliges Polizeigefängnis Keibelstraße durch Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen betreiben und für jedermann zugänglich machen!
Hildegard Bentele, bildungspolitische Sprecherin

An diesem Wochenende jährt sich der Beginn des Mauerbaus zum 56. Mal. Die Erinnerung an die SED-Diktatur und ihre Aufarbeitung wird eine dauerhafte Aufgabe bleiben. Aktuell steht die Frage im Raum, wie das ehemalige Polizeigefängnis in der Ost-Berliner Keibels...

10.08.2017
Die AfD-Forderung, die staatliche Präventionsarbeit beim politischen Extremismus einzustellen, ist verantwortungslos – was Berlin jetzt braucht, ist ein Programm gegen Linksextremismus
Stephan Lenz, verfassungsschutzpol. Sprecher

Die CDU-Fraktion hat kein Verständnis für die sinnfreie Forderung der AfD nach Einstellung aller Präventionsprogramme, die den politischen Extremismus jeglicher Couleur erfolgreich im Vorfeld bekämpfen. 

10.08.2017
Wir bilden aus!

Ab sofort ist eine Stelle beim Landesverband der CDU Berlin zur Ausbildung als Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement ODER (je nach Bewerber/innen-lage) eine Stelle zur Ausbildung als Kaufmann/Kauffrau für Marketingkommunikation zu vergeben.  

Inhaltsverzeichnis
Nach oben